Schneller Einsatz nach Naturereignis - Neuigkeiten - Schelbert AG - Muotathal Ibach Schwyz Amsteg

Hauptsitz Muotathal
Filiale Amsteg
Filiale Schwyz
Schelbert AG
Tief- und Strassenbau
Stalden
6436 Muotathal
Schelbert AG
Tief- und Strassenbau
Blumenweg 8
6438 Ibach
Schelbert AG
Tief- und Strassenbau
Butzen
Telefon 041 831 80 10
Fax 041 831 80 19
mail@schelbert-ag.ch

6474 Amsteg
Schelbert AG
Tief- und Strassenbau
Stalden
6436 Muotathal
Tief- und Strassenbau
Stalden
6436 Muotathal
6436 Muotathal
6474 Amsteg
6438 Ibach
Fax 041 831 80 19
mail@schelbert-ag.ch

mail@schelbert-ag.ch
Tel 041 831 80 10
Fax 041 831 80 19
Schelbert AG Brunnen
Tief- und Strassenbau
Gersauerstrasse 89
6440 Brunnen
Sitz Brunnen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schneller Einsatz nach Naturereignis

Schelbert AG - Muotathal Ibach Schwyz Amsteg
Herausgegeben von in Neuigkeiten ·
Tags: Unwetter
INTERVIEW MIT DEM KOMMANDANTEN DER FEUERWEHR MUOTATHAL

Warum kam es zu den Naturereignissen am Teufbach
Felsabbrüche auf dem Heuberg oberhalb vom Teufbachtobel in Kombination mit starken Niederschlägen führten zu den Murgängen.

Wie haben Sie die Situation erlebt?
Der Gemeindeführungsstab hat mich beim ersten Murgang im Januar schon über die Situation informiert, daher war die Überraschung beim Ereignis nicht so gross. Das Gesteinsvolumen war aber nicht alltäglich. Der zweite Murgang im Juni kam unerwarteter. Leider hat es solche Situationen schon mehrere gegeben. Beim Teufbach nicht in dem Ausmass aber trotzdem schon viermal in meiner Zeit bei der Feuerwehr.

Was waren die Aufgaben der Feuerwehr?
Die Feuerwehr sicherte die Strassen, informierte abgelegene Familien und Restaurants, sperrte den Schadenplatz ab, hielt Nichtinvolvierte zurück, organisierte Fachleute (Geologe / Ingenieur), kommunizierte mit dem Gemeindeführungsstab und organisierte schlussendlich die Öffnung und Räumung der Strassen. Zudem überwachten wir mit einer Postenkette den ganzen Bach, um bei einem weiteren Ereignis warnen zu können. Nebenbei bedienten wir verschiedene Medien mit Informationen.
Wie war die Schelbert AG involviert?
Eine der überschütteten Strassen ist nur 100 m vom Magazin und dem Büro der Schelbert AG entfernt. Dadurch hatten wir innert Kürze schwere Baumaschinen und ausgebildete Fachleute zur Verfügung. Die Zusammenarbeit klappte problemlos und professionell.

Was für Arbeiten mussten erledigt werden?
Die Schelbert AG hatte die Aufgabe, die Pragelstrasse in den Stalden vom Geschiebe zu befreien. Auch der Durchlass unter der Brücke musste geräumt werden, damit das Wasser wieder normal fliessen konnte. Die Strassen konnten jeweils schnell wieder für den Verkehr freigegeben werden. Bei der Wiederinstandstellung entlang der Starzlen war die Schelbert AG auch involviert.

Zusätzliche Fakten und Infos?
Ich danke allen Feuerwehrleuten und den Samaritern für den grossen Einsatz. Die Polizei, der Zivilschutz, ein Rettungsteam Sanität, der Samariterverein und der Gemeindeführungsstab haben uns toll unterstützt. Nachdem wir beim ersten Murgang Glück hatten, ist es traurig, dass beim zweiten Murgang eine Person das Leben verloren hat. Aus diesem Grund mussten beim zweiten Ereignis die Strassen länger gesperrt werden. Es ist unverständlich, dass viele Autofahrer schon nach wenigen Stunden kein Verständnis mehr für die spezielle Situation hatten. Von der Feuerwehr aus vermissten wir den nötigen Respekt und die Akzeptanz gegenüber dem Ereignis.




Tel 041 831 80 10
Fax 041 831 80 19
Schelbert AG
Tief- und Strassenbau
Stalden
6436 Muotathal
Blumenweg 8
6438 Ibach
6438 Ibach
Butzen
6474 Amsteg
6474 Amsteg
Handbücher Maschinen SAG
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü